Solawi – Tübingen

… mehr als die Ernte teilen

Möhren-Aussaat mal anders

| Keine Kommentare

Möhren-Aussaat Anfang Mai – im Gewächshaus: Na ja, es geht. Im Freien: Nein, es geht nicht. Alle halbe Meter finde ich ein Pflänzchen… Sie keimen einfach nicht gut. Deshalb haben wir jetzt einen Versuch gestartet. Zwei Reihen werden mit gekaufter Erde (torffrei!) abgelegt. In diese Reihen säe ich dann die Möhren. Das ist zwar sehr aufwendig und kostspielig, kann sich aber auch lohnen.


Meine Hoffnung ist, dass die Samen darin viel zuverlässiger keimen. Und dadurch, dass die Erde unkrautfrei ist, haben wir später weniger Jäte-aufwand. Und nicht vergessen darf man auch, dass der Humus zu einer langfristigen Bodenverbesserung beiträgt. Wie gesagt, ein Versuch! … ich berichte.

Solawitue88

Autor:

Koordination Solawi-Tübingen, kollaborative Netzwerkarbeit, zu erreichen über solawikreis@solawi-tuebingen.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.